mehr layern mit Wilna

Vor einiger zeit hatte ich ja den heart layers workshop von Wilna gewonnen. Mein erstes, dadurch inspiriertes layout hatte ich euch ja schon gezeigt. Dieses hier ist nun das zweite gelayerte layout dass durch den workshop entstanden ist. An einer stelle habe ich meinen layer-rekord vom letzten mal sogar übertroffen, ich kam tatsächlich auf 7 schichten übereinander....

Read More...

schmetterlinge layout

Es ist schon eine weile her, dass Bine uns beim endlich freitag event im Dani Peuss forum mit diesem video von Missy Whidden inspirierte…danach war mir irgendwie nach ganz viel schmetterlingen und diese layout ist entstanden:     material polka dot party stickers – Dear Lizzy, AC elegant butterfly stanze – SU bitty butterfly stanze...

Read More...

#52portraits nr. 2

Im januar hatte ich von meinem 52 porträts projekt erzählt…mittlerweile sind wieder ein paar wochen vergangen, somit auch ein paar weiter fotos und seiten in meinem travelers notebook entstanden:     Wenn ich das projekt irgendwo erwähne höre ich zum einen, dass es eine tolle idee ist, aber dann auch dass es einschüchtern ist. Die...

Read More...

layern mit Wilna

Gewonnen!! Juhu! Ich kann es immer noch nicht glauben. Da hatte ich bei Janna (Papiersalat) bei einer verlosung teilgenommen und sie eigentlich schon fast wieder vergessen, so frei nach dem motto, das gewinne ich ‚eh nicht. Von wegen, denn ich hatte tatsächlich den heart layers workshop von Wilna Furstenberg gewonnen. Auch wenn ich mich wiederhole,...

Read More...

scrapbooking layout – love this place

Von mir gab es schon eine weile kein layout mehr….nun aber. Ich liebe dieses foto, deshalb kam es auch ganz groß auf das layout. Entstanden ist es bei unserer Japan reise letztes jahr in Kyoto im Eikan-do tempel. Das ist schon das zweite layout, das erste layout zu diesem tempel hatte ich hier schon gezeigt.    ...

Read More...

mein 52 portraits projekt

Letzten Herbst habe ich ein neues projekt angefangen, dass mich ein jahr lang begleiten wird: es geht um 52 porträts von einem selbst. Das klingt jetzt vielleicht nach einem fotografie-kurs, ist es aber nicht. Es geht viel mehr um selbstreflektion und sich zu überlegen was man warum darstellen will. Vanessa von dans mon crane hatte die...

Read More...