neues aus meinem porträtdori

Es gibt wieder neue seiten in meinem 52 porträts travellers notebook…da ich von dem format so begeistert bin hat mein projektheft einen namen bekommen: porträtdori, in anlehnung an midori und faux-dori etc.. Ich hatte dieses projekt um meine wöchentlichen porträts ja schon erwähnt. Falls ihr nochmals nachlesen wollt, könnt ihr das hier tun. Wie gesagt,...

Read More...

danke, dass es euch gibt

Kaum zu glauben…es ist 2 jahre her, dass ich meinen eigenen blog startete…2 jahre! Zuerst hatte ich bedenken ob ich überhaupt so lange durchhalten werden….ob es mir vielleicht zur last fällt. Es gab zeiten da war es etwas schwieriger, anderen in denen war es leichter…denn unser hobby und das bloggen kostes ja beides zeit…zeit, die ja meistens nicht in fülle vorhanden...

Read More...

Osterhasen in stop motion

Vor einiger zeit bin ich über stop motion videos gestolpert…fand das prinzip toll und dachte kurz darauf, das kannst du doch auch…irgendwas minimal bewegen, immer wieder fotografieren und dann ein video draus machen. Ist das wirklich so einfach? Ich habe dann erstmal recherchiert…man braucht etwas 10-15 bilder pro sekunde…das klingt noch einfach…im video soll dann...

Read More...

handlettering im danidori

Auf geht’s zu einem neuen projekt…in einem Danidori, also ein heft im travelers notebook format, allerdings von Dani Peuss. Ich war auf das 120 g papier gespannt, denn es sollte ja auch mixed-media- und aquarelltaublich sein. Zumindest habe ich z.B. schon bei Frau Pony und bei anderen auf instagram einige mixed-media-seiten gesehen.   Irgendwie starte...

Read More...